Kategorienarchiv: Patienten

OP-Kurs Labienkorrektur mit Klitorishäutchen

OP-Kurs Verkleinerung der inneren Schamlippen (Einzel- oder Kleingruppentraining) Vormittags:

  • Anatomie-Refresher
  • Kernpunkte bei Untersuchung und Vorbereitung
  • OP-Technik: Theorie und Videodemonstrationen
  • Nachsorgeprotokolle
  • 1. Live-OP

Mittagspause Nachmittags:

  • 2. LIVE-OP
  • Diskussion

Veranstaltungsdauer: 18.08.2016 / 1 Tag Kursgebühren zzgl. 19% Mehrwertsteuer   Email: info@dgintim.de Fon: 0211 – 544 773 – 456 – Fax: 0211 – 544 …

Weiter lesen »

Jul 21

Umfrageergebnisse Intimbereich und Intimchirurgie

Auswertung der Umfrage DGintim-Patientenfragebogen I (Evaluierung des Ist-Zustands: Der weibliche Genitalbereich)

Zeitraum: März 2013 bis Juni 2014.

Ziel der Umfrage: Was ist „normal“? Welche Bandbreite gibt es in der Anatomie des äußeren weiblichen Genitalbereichs? Wie beurteilen Frauen das Aussehen ihres Intimbereichs? Wie denken sie über Intimoperationen? Teilnehmen konnten und sollten alle Frauen, die sich zu …

Weiter lesen »

Jan 09

Patientenrechtegesetz: Aufklärung bei Unerfahrenheit mit neuer OP-Technik

Im neuen Patientenrechtegesetz sind einige Neuerungen abgefasst, die in weiten Bereichen der Medizin ohnehin schon Normalität waren. Ein Punkt ist uns aber ins Auge gefallen, der für den Bereich Intimchirurgie besonders interessant ist, da aktuell immer mehr Ärztinnen und Ärzte ihre ersten intimchirurgischen Eingriffe durchführen.

Das Patientenrechtegesetz (BGB 630ff) sieht im Zusammenhang mit einem Urteil …

Weiter lesen »

Jun 15

Patientenfragebogen zur Intimchirurgie

Oft wird die Frage gestellt, ob die Intimchirurgie nur ein Medienhype ist oder ein von Schönheitsärzten künstlich geschaffener Markt. Stat viel zu diskutieren fragen wir die, die es am Besten wissen müssen: die Frauen selbst.

Die Gesellschaft hat Fragebögen entwickelt, um von Frauen, egal ob sie sich für die Intimchirurgie interessieren oder nicht, egal ob …

Weiter lesen »

Jan 08

DGintim veröffentlicht erste Leitlinie zu Schamlippenkorrekturen

Die Fachärztliche Kommission der Deutschen Gesellschaft für Intimchirurgie und Genitalästhetik (DGintim) hat eine Leitlinie zur Korrektur der inneren Schamlippen und des Klitorishäutchens veröffentlicht. Damit steht nun erstmals in der Geschichte der Intimchirurgie jedem Arzt intimchirurgisches Know-how in konzentrierter Form zur Verfügung, das zum Wohle der Patienten und als Basis für die weitere wissenschaftliche Entwicklung und …

Weiter lesen »

Jan 02

Vaginismus und Botox

Geschätzte 1-7% der weiblichen Bevölkerung leiden unter Vaginismus und Schmerzen beim Geschlechtsverkehr. Lange Zeit war dieses Problem weithin unbekannt und es standen nur vereinzelte, teils verzweifelte Therapieversuche (Muskelausschneidungen o.ä.) zur Verfügung.

Seit eingien Jahren nun mehren sich die wissenschaftlichen Veröffentlichungen zur Behandlung des Vaginismus mit Botulinumtoxin-Injektionen. Mehrere Autoren berichten mittlerweile über sehr erfolgreiche Behandlungen mit …

Weiter lesen »

Dez 31

Wir suchen Patienten für OP-Kurse

Sie können sich vorstellen, dass bei Ihrer OP ein paar Ärzte zukucken?

In der Rubrik „Für Patienten“ finden Sie mehr Infos und eine Möglichkeit, sich anzumelden.

Vielen Dank !

 

Nov 26

Risiken bei Schamlippenkorrektur

Sehr geehrte Damen und Herren Experten,

ich denke über eine Schamlippenkorrektur nach. Nach viel viel Internetrecherche zu diesem Thema habe ich mich endlich auch getraut, dieses Thema bei meiner Frauenärztin anzusprechen. Sie hat mir weder zu- noch abgeraten und auch keine Vorwürfe gemacht, dass ich über so etwas nachdenke. Aber sie sagte mir auch dass …

Weiter lesen »

Nov 02

Juckreiz nach Schamlippenkorrektur

Immer wieder berichten Patientinnen über starken Juckreiz nach Schamlippenkorrekturen. Es scheint hier einen Zusammenhang mit Sitzbädern, Heilsalben und Schleimhaut-Desinfektionsmitteln zu geben.

Offenbar treten diese Probleme nicht oder weniger ausgeprägt auf, wenn keine der genannten Substanzen verwendet werden. Empfehlenswert erscheint eine normale Intimhygiene mit Wasser und Seife und ansonsten trockene Wundbehandlung.

In Kürze folgt hier die …

Weiter lesen »

Okt 31

Unsere Qualitätsstandards…

Der Arzt ist an sicheren und routinierten Abläufen interessiert, um Fehlerquellen zu minimieren und Komplikationen zu vermeiden. Der Patient möchte sicher sein, vertrauen können, er möchte informiert entscheiden und auswählen können. Die von der Deutschen Gesellschaft für Intimchirurgie und Genitalästhetik e.V. aufgestellten Qualitätsrichtlinien bieten für beide Gruppen eine Hilfestellung: