Aus- und Fortbildung

Zunächst einmal ist es für jeden interessierten Arzt sinnvoll, sich die Grundlagen der für ihn neuen Operationstechniken von einem erfahrenen Kollegen zeigen zu lassen und sie theoretisch und praktisch zu erlernen.

Es ist aber auch für jeden erfahrenen Operateur immens wichtig, sich selbst regelmäßig zu hinterfragen, sich mit Kollegen auszutauschen und im internationales kollegialen Austausch fortzubilden.

Die Deutsche Gesellschaft für Intimchirurgie und Genitalästhetik e.V. organisiert zu diesem Zweck regelmäßig Kongresse und Symposien, die allen interessierten Ärzten offen stehen. Die Gesellschaft organisiert zudem für Ihre Mitglieder auch Workshops und OP-Kurse mit international anerkannten Experten, um sich in den einzelnen OP-Techniken aus- oder fortzubilden.

Schnelle Kontaktaufnahme

Haben Sie Fragen oder wünschen Sie unseren Rückruf?

Nicht lesbar? Bitte Text ändern